Über Mila

Was ist Mila?

Mila ist eine Vermittlungsplattform für Crowd Services. Über Mila.com können Services für technische Anliegen wie Installationen, Inbetriebnahme oder optimale Nutzung von technischen Produkten gebucht werden. Die Services werden durch geprüfte Privatpersonen (Mila Friends) oder professionelle Serviceanbieter (Mila Pros) ausgeführt.

Was ist ein Mila Friend?

Friends sind geprüfte Privatpersonen mit technischem Know-How oder handwerklichem Geschick.

Was ist ein Mila Pro?

Pros sind professionelle Serviceanbieter (eingetragene Unternehmen), die komplexere Serviceaufträge übernehmen.

Wie werden Mila Partner geprüft?

Mila Partner werden bei der Anmeldung durch Mila geprüft. Bevor sie Servicedienstleistungen bei Kunden ausführen können, wird ein ausführlicher Dokumenten- und Datencheck bei Friends und Pros durchgeführt.

Einige Servicedienstleistungen erfordern zudem entsprechendes Know-How und/oder Zertifikate. In der Mila Academy können sich Partner weiterbilden und zertifizieren lassen.

Kunden werden gebeten, ihre Bewertung (1 bis 5 Sterne) über den Einsatz eines Mila Partners abzugeben. Diese Bewertungen fliessen in den Verteil-Algorithmus ein und helfen Mila, das Serviceerlebnis stetig zu verbessern.

Registrierung als Mila Partner

Wie registriere ich mich als Mila Friend oder Mila Pro?

Ihre Registrierung als Mila Friend oder Mila Pro können Sie über folgende Links vornehmen:

Deutschland

Schweiz

Österreich

Tragen Sie Ihre Personalien und Kontoangaben ein, laden Sie die benötigten Dokumente hoch und absolvieren Sie den Mila-Verhaltenskodex-Test. Anschließend prüfen wir Ihre Registrierung und melden uns, ob wir Ihr Profil freischalten können.

Welche Dokumente brauche ich für die Registrierung als Mila Friend?

Deutschland

  • Profilbild
  • Amtliches Ausweisdokument mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen»
  • Polizeiliches Führungszeugnis (D), sollte nicht älter als 3 Monate sein
  • Gewerbeschein, um alle Serviceanfragen ausführen zu können (wird von einigen grösseren Enterprise Partnern erwartet)

Schweiz

  • Profilbild
  • Amtliches Ausweisdokument mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen»
  • Strafregisterauszug, sollte nicht älter als 3 Monate sein

Österreich

  • Profilbild
  • Amtliches Ausweisdokument mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen»
  • Strafregisterbescheinigung, sollte nicht älter als 3 Monate sein
  • Gewerbeschein, um alle Serviceanfragen ausführen zu können

Welche Dokumente brauche ich für die Registrierung als Mila Pro?

Deutschland

  • Profilbild
  • Gewerbeschein
  • Amtliches Ausweisdokument (ID oder Pass) mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen», damit wir Sie für Ihre ausgeführten Services bezahlen können

 Schweiz

  • Profilbild 
  • Handelsregisterauszug oder Strafregisterauszug, wenn kein Handelsregisterauszug verfügbar
  • Amtliches Ausweisdokument (ID oder Pass) mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen», damit wir Sie für Ihre ausgeführten Services bezahlen können

Österreich

  • Profilbild 
  • Firmenbuchauszug oder Strafregisterbescheinigung, wenn kein Firmenbuchauszug verfügbar
  • Amtliches Ausweisdokument (ID oder Pass) mit Vorder- und Rückseite
  • IBAN und Dokument «Kontoinformationen», damit wir Sie für Ihre ausgeführten Services bezahlen können

Was ist Adyen?

Adyen ist ein globales Zahlungsunternehmen, das es Unternehmen ermöglicht, E-Commerce-, Mobile- und Point-of-Sale-Zahlungen zu akzeptieren. Adyen hat mehr als 5.000 Kunden und ist an der Börse Euronext notiert.

Für Mila regelt Adyen den Zahlungsverkehr vom Endkunden zu Mila und von Mila zum Mila Partner. Es ist wichtig, dass Sie durch die Bankbestätigung eine Überprüfung des Bankkontos ermöglichen, damit wir Ihnen Beträge ab 500€ pro Jahr überweisen dürfen.

Was ist das Dokument «Kontoinformation»?

Die meisten Banken bieten das Dokument «Kontoinformation» zum download im Online Banking. Bitte laden Sie dieses selbständig in Ihrem Mila Profil hoch. Die Daten übermitteln wir an Adyen und dort wird ein Konto für Sie eingerichtet. Es handelt sich nicht um einen Monatsauszug.

 

Das Dokument «Kontoinformation» enthält folgende Informationen:

  • Name und Logo der Bank
  • Name des Kontoinhabers
  • Vollständige IBAN

 

Bespiel für ein Dokument «Kontoinformation»

 

Service ausführen & abschliessen

Nach welchen Kriterien wird eine Serviceanfrage verteilt?

Die Serviceanfragen werden nach zwei Hauptkriterien verteilt:

  • Umkreis/Standort
  • Skills

Wenn sich mehr als ein Partner aufgrund von seinen Fähigkeiten und seinem Standort für die Serviceanfrage qualifiziert, wird für die Verteilung eine Rangliste berechnet. Folgende Kriterien fließen in die Berechnung der Rangliste ein:

  • Skill-Level: Der Partner mit dem höchsten Skill-Level wird bevorzugt
  • Kundenbewertungen: Der Partner mit den besten Bewertungen wird bevorzugt

Die Serviceanfrage wird gemäss den oben genannten Kriterien einem Partner exklusiv für 2 Minuten angeboten. Nimmt er diese nicht an, wird die Anfrage für die nächsten 2 Minuten dem Partner mit zweithöchsten Score ebenfalls angeboten, dann nach weiteren 2 Minuten dem Partner mit dem dritthöchsten Score, usw. Solange die Serviceanfrage nicht angenommen wird, ist sie für alle Partner, die diese erhalten haben, zugänglich.

 

Wie wird eine Serviceanfrage angenommen?

Um für den Kunden eine Antwortsicherheit zu erlangen, werden Serviceanfragen an mehrere Partner gesendet. Diese Partner erhalten eine Benachrichtigung, wenn eine Serviceanfrage eingeht. Durch Klicken auf den Annahme-Button in der Mila Partner App wird die Anfrage angenommen. Sollte die Serviceanfrage bereits von einem anderen Partner angenommen worden sein, ist sie nicht mehr in Ihrer App-Inbox ersichtlich.

Wie werde ich bezahlt?

Wir überweisen Ihnen die Vergütung abzüglich Kommission/Service Fee für jeden einzelnen Auftrag direkt auf die von Ihnen hinterlegte IBAN. Unser Zahlungsprovider Adyen benötigt eine Bankbestätigung, dass die angegebene IBAN zu Ihrem Konto gehört.

Friend

Für jeden abgeschlossenen Service erhält Mila fix eine Kommission von 20%.

  • Kundenzahlungen mit der Kreditkarte: Die Mila Kommission wird direkt von der Kundenzahlung abgezogen. Der restliche Betrag wird dem Mila Friend auf dem von ihm angegeben Konto überwiesen.

Pro

Für jeden abgeschlossenen Service verrechnet Mila eine variable Service Fee.

  • Kundenzahlungen mit Kreditkarte: Die Mila Service Fee wird direkt von der Kundenzahlung abgezogen. Der restliche Betrag wird dem Mila Profi auf dem von ihm angegeben Konto überwiesen.

Ist der Preis für einen Mila Service verhandelbar?

Service von einem Mila Friend

Die Servicepakete sind mit einem empfohlenen Höchstpreis versehen. Dabei handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung. Der effektive Preis der Leistung, den Sie direkt mit dem Kunden vereinbaren, kann davon abweichen.

 

Service von einem Mila Pro

Die Servicepakete sind mit einem fixen Preis versehen. Dieser ist gemäss Vertragsvereinbarung nicht verhandelbar.

Mila Partner Profil

Was bedeutet mein Partner-Status?

Unter «Mein Profil» sehen Sie Ihren Partner-Status. Dieser hängt mit dem Status Ihrer  Verifizierungsdokumente zusammen. Sind alle Dokumente verifiziert erhalten Sie den Status «Überprüft» und können Serviceanfragen aller Enterprise Partner annehmen.

Fehlen Dokumente wie bspw. Strafregisterauszug/Polizeiliches Führungszeugnis, erhalten Sie den Status «vorläufig freigegeben». Wenn Sie das fehlende Dokument hochladen, wird dieses geprüft und Ihr Status angepasst.  Einige unserer Enterprise Partner fordern eine Leumundsprüfung. Daher können Sie mit dem Status «vorläufig freigegeben» nicht alle Serviceanfragenannehmen.

Der Status «In Prüfung» zeigt an, dass Ihre Dokumente wie auch Ihr Profil noch nicht überprüft wurden. Solange Ihr Status «in Prüfung» ist erhalten Sie noch keine Serviceanfragen.

 

Sind mehrere Profile auf mila.com erlaubt?

Pro Friend und Pro ist nur ein Profil erlaubt. Ein Pro darf sich beispielsweise nicht zusätzlich auch als Friend anmelden. Mila behält sich vor, Mehrfachprofile, die auf den gleichen Friend oder Pro zurückzuführen sind, ohne Vorankündigung zu löschen.

Wie ändere ich meine Profilangaben?

Auf Ihrem Profil unter dem Menü-Punkt «Profil bearbeiten» können Sie Ihre Angaben selbständig abändern. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihr Friend Profil nicht zu einem Pro Profil umwandeln können, dazu müssen Sie sich neu anmelden.

Rechtliches & Steuern

Bin ich als Mila Friend selbstständig erwerbstätig?

Deutschland
Größere Enterprise Partner von mila.com verlangen für die Ausführung ihrer Serviceanfragen einen Gewerbeschein. Damit Sie zukünftig Zugang zu allen verfügbaren Serviceanfragen haben, empfehlen wir Ihnen sich als Gewerbetreibender anzumelden. Laden Sie den Gewerbeschein auf Ihrem Profil unter dem Menü-Punkt «Verifizierung & Vertrauen» hoch. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich zu vergewissern, wo und wie Sie sich als Gewerbetreibender anmelden können. Sie zahlen allerdings erst Gewerbesteuer, wenn der Jahresumsatz EUR 24’500 übersteigt. Mehrwertsteuer müssen Sie erst ab EUR 17’500 Jahresumsatz ausweisen.

Schweiz
Es kommt darauf an, in welchem Umfang Sie als Mila Friend aktiv sind. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich zu vergewissern, ob in Ihrem Fall die Anmeldung zur selbständigen Nebenerwerbstätigkeit notwendig ist. Hier finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema. Bitte denken Sie daran, den Nebenerwerb auch Ihrem Hauptarbeitgeber zu melden.

Österreich
Ein Gewerbeschein ist für die Ausführung aller Serviceanfragen auf mila.com notwendig. Wo der Gewerbeschein beantragt werden kann, erfahren Sie hier. Gewerbesteuer fällt in Österreich nicht an, Umsatzsteuer zahlen Sie nicht bei Einnahmen unter EUR 30’000.

Zahle ich auf dem Nebenerwerb steuern?

Der mit mila.com erwirtschaftete Nebenerwerb muss in jedem Fall in Ihrer Steuererklärung aufgeführt werden.

Deutschland
Als Mila Friend müssen Sie in jedem Fall beim zuständigen Finanzamt eine Steueridentifikationsnummer beantragen oder erfahren. Die Beantragung der Steueridentifikationsnummer liegt in Ihrer Verantwortung.


Schweiz

Das steuerfreie Mindesteinkommen variiert von Kanton zu Kanton. Sozialabgaben sind gesamtschweizerisch geschuldet, sobald das jährliche Einkommen CHF 2’300.– übersteigt.

 

 

 

Muss ich als Mila Friend Beiträge zur Sozialversicherung leisten?

Deutschland
Wird die Tätigkeit im Nebenerwerb ausgeübt, und es besteht eine Sozial- und Krankenversicherung über die Haupttätigkeit, fallen keine Sozialversicherungsbeiträge an. Ist dies nicht der Fall, geben die zuständigen Krankenversicherungen und Sozialversicherungsträger gerne Auskunft über die Optionen.

Schweiz
Übersteigen die Einkünfte aus dem Nebenerwerb die Summe von CHF 2’300.– , müssen Sie sich bei der Ausgleichskasse anmelden. Als Mila Partner sind Sie selbst für die korrekte Abrechnung aller Sozialversicherungen und Steuern verantwortlich. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Sobald Ihr Nebenverdienst diesen Freibetrag übersteigt wird, wird Ihr Profil bis zur Einreichung der AHV-Anmeldebestätigung gesperrt. Bitte senden Sie diese Bestätigung an documents@mila.com.

Österreich
Auch im Nebenerwerb fallen Sozialversicherungsbeiträge an.

 

 

Nicht gefunden, was Sie suchen? Sie erreichen uns auch telefonisch oder via E-Mail.

Phone

Schweiz: +41 (0) 43 508 01 92

Deutschland: +49 (0) 322 21 09 83 40

Österreich: +43 (0) 720 88 09 67

Frankreich: +33 (0) 9 74 59 41 02

Öffnungszeiten Kundendienst

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

E-Mail

Wir prüfen Ihre Anfrage und melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Bei Anfragen zu Mila Services geben Sie bitte, falls vorhanden, die Buchungsnummer an.